Produkte 23.06.2015

Design Guild Mark 2015: TIMBA Table von Bene erneut ausgezeichnet

TIMBA, die neue Produktfamilie von Bene im Design von PearsonLloyd, wurde heuer bereits mit dem „iF GOLD AWARD“ und dem „Interior Innovation Award“ prämiert. Nun erhielt der TIMBA Table mit der „Design Guild Mark 2015“ eine weitere renommierte Auszeichnung. Das ist gleichzeitig der 126. Designpreis, den Bene in den letzten fünf Jahren holen konnte.

Design: PearsonLloyd

Die „Design Guild Mark“ untermauert einmal mehr die hohe Gestaltungskompetenz und Designqualität der Produkte und Lösungen von Bene und bestätigt erneut sein Ansehen als Trendsetter und Innovationsführer in der Branche. Seit jeher setzt sich der internationale Büroexperte intensiv mit dem Zusammenspiel zwischen Büroraum und Produktivität auseinander – und schafft mit seinen Produkten stets passende Lösungen für seine Kunden.

Wir haben TIMBA eigens dafür entwickelt, um in Büros einen Dreh- und Angelpunkt für Teams zu schaffen und eine Atmosphäre zu kreieren, die gute Ideen und Kommunikation fördert“, so Michael Fried, Vorstand für Sales und Marketing bei Bene. „Die besten Ideen entstehen nicht im Alleingang – Kooperation und kreatives Zusammenarbeiten sind jene Faktoren, die Innovation schaffen und die Weiterentwicklung von Unternehmen fördern.

Der Mittelpunkt für das Team

Sympathisch und einladend, fungiert der TIMBA Table als Mittelpunkt für ein Team mit seinen vielfältigen Aktivitäten – und lädt regelrecht zur Zusammenarbeit ein. „Wie zu Hause auch, nimmt der gemeinsame Tisch eine Schlüsselrolle im Büro ein: als Ort, um einander zu treffen, zu essen, Ideen zu entwickeln, Kaffee zu trinken und von einer besseren Zukunft zu träumen“, erklärt Designer Tom Lloyd vom Londoner Designduo PearsonLloyd.

Seit jeher hinterfragt das britische Designstudio die in Büros vorwiegend dominierende technoide Ästhetik und setzt mit seinen Produkten emotionale Kontrapunkte zu Systemmöbeln. Der TIMBA Table zelebriert dabei die Rückkehr von Holz in die Bürowelt als charakteristisches Merkmal. Das natürliche und nachhaltige Material strahlt Wärme aus und unterstützt das Gefühl, sich wie zu Hause zu fühlen. Der raffinierte Drehteller auf der Tischplatte ermöglicht zudem den einfachen Zugang zu Strom und Netzwerk.

Design Guild Mark: PARCS, RIYA und jetzt TIMBA

Die „Design Guild Mark“ wird jährlich von der britischen „Furniture Maker’s Company“ vergeben und gilt als einer der prestigeträchtigsten Awards für britische Designarbeit. Bereits zwei Mal konnten Bene-Produkte im Design von PearsonLloyd die Jury überzeugen: 2014 wurde der innovative Drehstuhl RIYA ausgezeichnet, 2010 die erfolgreiche Serie PARCS.

 

 

© Bene AG, Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten

Press Image Design Guild Mark 2015 für Timba


Press Image Design Guild Mark 2015 für Timba


Press Image Design Guild Mark 2015 für Timba