Bürotrends 29.01.2013

Greenwich Stoffkollektion - „Musterhaftes“ Design belebt moderne Bürowelten

Die exklusive Stoffkollektion "Greenwich" von Bene bringt nicht nur Farbe, sondern auch Muster ins Büro – und stellt Officedesignern damit zusätzliche Gestaltungsoptionen zur Verfügung. Vom britischen Designerduo PearsonLloyd entworfen und vom dänischen Hersteller Kvadrat exklusiv für Bene produziert, setzt Greenwich belebende Akzente in Bürolandschaften. Das großflächige, organische Muster des hochwertigen Jacquardgewebes ist inspiriert vom Wegenetz des Greenwich Park in London.

Der Trend der letzten Jahre zur vermehrten Verwendung von Textilien in Büros erfährt derzeit eine Weiterentwicklung. Die haptische Qualität von Stoffen und ihre farbliche Wirkung auf die Atmosphäre von Räumen werden ergänzt durch großflächige Muster. Ihr Einsatz als Designelemente für Bürowelten gründet sich in der Entwicklung des Büros zum Lebensraum. Offices gewinnen an positiver Emotionalität, einem wesentlichen Kriterium für moderne Bürogestaltung. Sie werden dadurch zugleich wohnlicher und anregender. Kommunikationsbereiche erhalten einen zusätzlichen inspirierenden Touch, in vielfältigen Zonen lassen sich individuelle Gestaltungsoptionen realisieren.
 

Greenwich by PearsonLloyd – die Entstehung, das Design

Das britische Designduo PearsonLloyd ließ sich bei der Kreation der Greenwich Stoffkollektion von den grünen Lungen Londons inspirieren – den Parks. Der Name kommt nicht zufällig vom Greenwich Park: Die Designer abstrahierten Teile des Wegenetzes und setzten dies als großflächigen Musterrapport um.

Dieses Wegenetz mit seinen verschiedensten Winkeln, Kurven, Kreuzungen und Zwischenräumen erinnert u.a. auch an "desire lines", jene Pfade, die von Fußgängern durch häufiges Begehen auf unverbautem Gebiet geschaffen werden und ihr Bedürfnis nach kurzen oder vereinfachten Verbindungswegen erfüllen. Raumplaner bewerten solche "trails" als Ausdruck für Innovation, Spontaneität und individuelle Kreativität im urbanen Raum. Sie zeichnen sich durch ihren natürlichen Charakter aus.

"Das scheinbar chaotische Netz aus Wegen und Pfaden, das den Greenwich Park in London durchzieht, zeichnet die gezielten Bewegungsmuster der Menschen quer durch die Stadt nach", erklärt Designer Tom Lloyd. "Ungeplant und doch bewusst, werden solche Pfade auf der ganzen Welt durch wiederholte Benutzung von menschlichen als auch animalischen Lebensgemeinschaften hinterlassen. Die wunderbar organischen Muster, die sich daraus ergeben, erwecken in uns einen Eindruck von der Natur des Lebens an sich."

Die neue Stoffkollektion Greenwich ist prädestiniert für den Einsatz auf den ebenfalls von PearsonLloyd für Bene designten Möbel-Programmen DOCKLANDS und PARCS. Die Kurven und Geraden des zurückhaltenden Musters führen sozusagen über die Büromöbel. Stimulierend für das Auge des Betrachters verleiht dieser Stoff jedem Möbel noch mehr Charakter, Originalität und setzt feine farbige Akzente. Die organische Linienführung lockert große vertikale Flächen optisch auf und bringt subtil Dynamik ins Büro.
 

Produziert von Kvadrat

Die Stoffkollektion Greenwich produziert der dänische Textilhersteller Kvadrat exklusiv für Bene. Im Jahr 1968 im dänischen Ort Ebeltoft gegründet, nimmt Kvadrat heute eine führende Position als Primärlieferant einer Reihe der bedeutendsten Architekten, Designer und Möbelhersteller weltweit ein. Das international agierende Unternehmen ist in zwanzig Ländern vertreten und macht 90 Prozent seines Gesamtumsatzes im Export.

In Kvadrat-Produkten zeigt sich die Leidenschaft für Farbe, Qualität, Schlichtheit, Innovation und Design. Kvadrat-Textilien sind in einigen der faszinierendsten Architekturprojekte der Welt eingesetzt worden, wie zum Beispiel im Gherkin, London; Museum of Modern Art, New York; in der Walt Disney Concert Hall, Los Angeles; der Osloer Oper, Norwegen; dem Reichstag, Berlin; Guggenheim Museum, Bilbao; an der Oper von Kopenhagen, Dänemark und der Oper von Guangzhou, China.
Allein für die Bene Sitzmöbel-Kollektion stehen nicht weniger als 350 Farben im Kvadrat-Sortiment zur Auswahl.
 

Verschleißstark und schwer entflammbar

Stoffkollektionen für den Office-Bereich müssen hohe Anforderungen erfüllen. Der Greenwich Stoff besteht zu 90% aus Schurwolle. Dank seiner isolierenden Eigenschaften und seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit zu absorbieren, ist Wolle sowohl für kaltes als auch warmes Klima geeignet. Er ist sehr verschleißstark mit 80.000 Scheuertouren nach Martindale und schwer entflammbar nach Britisch Standard (BS crib 5) ausgerüstet.
 

Textile Stadtlandschaften für das Office

Die neue Greenwich-Kollektion umfasst die vier Farben grau, cyan, grün, gelb in jeweils drei Farbstellungen. Die insgesamt zwölf Farbkombinationen wurden mit großem Bedacht auf ihre Verträglichkeit im Büro ausgewählt – die Wahrnehmung soll angeregt, aber keinesfalls überfordert werden. Die fein dosierte Farbgebung wurde typischen Straßenbildern nachempfunden: Sanfte Grautöne wie von Straßen und Fassaden dominieren die Kollektion, durchbrochen von farbigen Akzenten. Frisches Cyan steht für den Himmel, der sich in Glasfassaden spiegelt; ein sattes Grasgrün für die Ruhezonen der Stadt; ein warmes Gelborange für sonnendurchflutete Straßen. Der changierende Effekt, erzielt durch die Jacquard-Webtechnik, bringt noch mehr Dynamik in den Stoff: In der Basisfarbe schimmert je nach Lichteinfall die Farbe der eingewebten Linien immer zart durch.
 

© Bene AG, Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten

Greenwich by PearsonLloyd


Greenwich by PearsonLloyd

DOCKLANDS mit Greenwich


Greenwich by PearsonLloyd


Greenwich by PearsonLloyd

DOCKLANDS mit Greenwich