Produkte 05.03.2015

Preisgekröntes Bene-Design: TIMBA erhält renommierten iF AWARD in GOLD

Der neue TIMBA Table von Bene, designed by PearsonLloyd, gewinnt den iF DESIGN AWARD in Gold und wird damit erneut mit einem Designpreis ausgezeichnet. TIMBA bringt frischen Schwung ins Büro und bietet beste Voraussetzungen für kreative Zusammenarbeit und dynamisches Teamwork. Die renommierte Design-Prämierung unterstreicht zum wiederholten Male die hohe Gestaltungsqualität der Bene Produkte.

Design: PearsonLloyd

Der neue TIMBA Table von Bene erhält den renommierten Designpreis iF GOLD AWARD. Auch der TIMBA Stool wurde ausgezeichnet und trägt das iF DESIGN AWARD Label. Die Zahl der Bewerber war groß: Die internationale, hochkarätige Expertenjury hat unter rund 5.000 Einreichungen aus 53 Ländern das begehrte Gütesiegel vergeben. Davon kamen 75 Beiträge in die Top-Auswahl, diese wurden mit dem iF GOLD AWARD prämiert. TIMBA konnte in der Disziplin Produkt in der Kategorie Office mit Gestaltungs- und Designqualität überzeugen und trägt ab sofort das renommierte iF Label.

Das Statement der Expertenjury: „Der TIMBA Table ist die Antwort auf neue Anforderungen im Büro. An einem Tisch findet Kommunikation heute auf vielfältige Weise statt – von klassisch-analog bis digital unter Zuhilfenahme zahlreicher Geräte. Dieser Tisch verbindet einladende, wohnliche Gestaltung mit professionellem Kabelmanagement und ist so für das moderne Büro perfekt gerüstet.“

Die Auszeichnung wurde am 27. Februar 2015 in der BMW Welt in München bei der iF DESIGN AWARD Night feierlich überreicht. Alle prämierten Produkte werden im Rahmen der IF design exhibition in der HafenCity, dem Hotspot der Design- und Architekturszene in Hamburg, präsentiert – so auch TIMBA Table und TIMBA Stool von Bene.

iF DESIGN AWARD – anerkanntes Designlabel seit 60 Jahren

Seit über 60 Jahren ist der iF DESIGN AWARD ein weltweit anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Die Marke iF ist als Symbol für herausragende Designleistungen international etabliert. Verliehen wird der iF DESIGN AWARD von der iF International Form Design GmbH in Hannover.

Holz – Wohnlicher Touch im Büro

Holz ist das charakteristische Gestaltungsmerkmal von TIMBA. Das natürliche Material Holz vermittelt Wertschätzung, Stabilität und Wärme. Es schafft eine wohnliche Atmosphäre und bildet einen starken Kontrapunkt zur kühlen, modularen Strenge der üblichen Systemmöbel. Auch der Name wurde in phonetischer Anlehnung an das englische Wort für Holz, „Timber“, gewählt.

TIMBA – Mittelpunkt fürs Team

Zusammenarbeit ist das neue Wort der Stunde. Mitarbeiter pendeln zwischen Besprechungsräumen, Zonen und Bereichen für Kommunikation, Team- und Projektarbeit, Workshops und Schreibtischen hin und her. TIMBA, die neuen Möbel von Bene, wurden eigens dafür entwickelt, um in modernen Bürolandschaften einen Dreh- und Angelpunkt für Teams zu schaffen. „Teamarbeit und Meetings in Büros sind keine Ereignisse mehr, für die man sich in einem eigenen Raum treffen muss. Sie können genauso gut auch rasch, ungeplant und informell stattfinden“, erklärt Designer Tom Lloyd. „TIMBA wurde für eine offene Art der Zusammenarbeit entwickelt und füllt genau die Lücke zwischen lockerer Kommunikation und dem formalen Setting konventioneller Besprechungsräume.“

 

© Bene AG, Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten

iF Gold Award 2015 für TIMBA Table


iF Gold Award 2015 für den TIMBA Table

Daniele Tundo @ iF Design Award Night