225 Jahre Bene

Trends

225 Jahre Unternehmensgeschichte: Happy Birthday, Bene!

Unternehmensgeschichte Arbeitswelten Bürotrends

Innovative Konzepte, inspirierende Büros und hochwertiges Design – das zeichnet die österreichische Qualitätsmarke Bene aus. Wir begeben uns auf die Spuren der 225-jährigen Firmengeschichte und zeigen den Weg der kleinen Tischlerei aus Waidhofen an der Ybbs zum internationalen Experten für neue Arbeitswelten.

Im Jahr 1790 gründet Michael Bene im niederösterreichischen Waidhofen an der Ybbs eine Tischlerei und legt damit den Grundstein für eine internationale Unternehmensgruppe. Als sich das kleine, aber umtriebige lokale Unternehmen in den 1950er Jahren der industriellen Fertigung von Büromöbeln widmet, erwartet sich wohl niemand eine Symbiose zwischen Büromöbel, Raum und Architektur. Doch diese findet statt - und das bis heute: an mehr als 80 Bene-Standorten in über 40 Ländern.

Die Internationalisierung des Unternehmens von London bis Dubai startete in den 1980ern. Jüngster internationaler Neuzugang auf der Bene Landkarte ist New York. Seit Mai dieses Jahres zeigt Bene erstmals in seinem Studio direkt im Herzen des Künstlerbezirks Chelsea zukunftsorientierte Bürolösungen.
 

Tradition trifft auf Innovation

Bene denkt nicht in Schränken, Tischen und Schubladen. Sondern in Räumen, Zonen und Bereichen. Bereits in den 1960ern vollzieht der Büroexperte eine generelle Umdeutung des Arbeitsplatzes und eine Neudefinition in Richtung eines lebenden Organismus. Das Büro ist ein komplexer Lebensraum, der sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren muss. Klingt plausibel, wenn man bedenkt, wie viel Zeit man/frau mit Arbeiten verbringt.

Bene begreift das Büro als pulsierende, anregende und im Wandel begriffene Stadtlandschaft. Wer erfolgreich mit seiner Arbeit sein will, braucht unterschiedliche Zonen und Bereiche, in denen Konzentration, Kommunikation und Inspiration gedeihen können – immer abgestimmt auf individuelle Tagesabläufe, Tätigkeitsprofile und Unternehmensprozesse. Ganz nach dem Motto „Choose the place you need“.
 

Design ist Teil der Bene DNA

Das Produktangebot bedient alle Zonen und Bereiche eines zeitgemäßen Büros, von Back Office und Management, über Wandsysteme, medial ausgestattete Konferenzlösungen, Büro- und Konferenzstühle bis Polstermöbel für Lobbys und Lounges. Dabei ging und geht es bei Bene nicht um Einzelmöbel, sondern immer um das Gesamte, den Raum, in dem Planung und Ästhetik vereint werden

Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen in den letzten Jahrzehnten - wie der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, der red dot award oder der iF Design Award.- unterstreichen die Rolle Benes im internationalen Design-Umfeld.
 

Auf in die Zukunft

Auch nach einer 225-jährigen Unternehmensgeschichte sieht sich Bene weiterhin als Vorreiter und Vordenker der Branche: „Unsere Aufgabe ist es, aktuelle Entwicklungen ständig zu hinterfragen und innovative Lösungen auf den Markt zu bringen, die dem Zeitgeist entsprechen und die kreative Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern sowie das Potenzial des Einzelnen fördern“, so Michael Fried, Vorstand für Marketing & Sales bei Bene. 

In diesem Sinne: Happy Birthday Bene!

comments powered by Disqus