News  25.10.2016

ARBEITEN NEU DENKEN bei Bene Linz

ORGATEC 2016 - Rückblick, Trends und Inspirationen bei Bene Linz

Bene Linz | Rainerstraße 14 | 4020 Linz

 

Die Orgatec – Europas größte Büromöbelmesse in Köln – gibt alle zwei Jahre Ein- und Ausblicke auf die Büro- und Arbeitswelten von morgen.

Wir bringen gemeinsam mit muuto, Walter Knoll und Wilkhahn diese Trends im Rahmen einer Hausmesse nach Linz.

News  10.10.2016

Inspirierende Momente bei Bene Frankfurt

Veranstaltungen Bene Frankfurt 2016

THE SQUAIRE 13 Am Flughafen | 60549 Frankfurt | Tel.: +49-69-71 04 04-0 | frankfurt@bene.com
 

News  07.09.2016

Bene Pop up Lab

Bene POP UP LAB

NO MORE BLABLA – MORE IDEAS

Während der Orgatec Woche wird unser Kölner Flagshipstore zum Pop Up Lab. Erleben Sie selbst wie wichtig Raum für die Entstehung von Ideen ist. Gemäß dem Motto, NO MORE BLABLA, reden wir nicht nur darüber, sondern laden Sie herzlich ein zu unseren 90-minütigen Live-Sessions, in denen sie selbst aktiv werden können.

News  04.09.2016

MORE IDEAS

More Ideas 2016 Header

Playground for Creativity – 25. Oktober 2016

Bene Köln | Habsburgerring 2 | 50674 Köln | Tel.: +49-221-27 16 46-0 | koeln@bene.com

 

No more blabla. MORE IDEAS. Bene sagt dem grauen Büroalltag den Kampf an!

Am Abend der Orgatec-Eröffnung machen wir unseren Flagshipstore zum Messestand. Und laden Sie herzlich zu unserem „Playground for Creativity“ ein. Hier werden Sie Teil eines spannenden Geschehens rund um Kreativität und Innovation.

News  10.08.2016

Inspirierende Momente bei Bene Graz

Bene Events Österreich 2016

Veranstaltungen Bene Graz 2016

Grabenstraße 23 | 8010 Graz | Tel.: +43-316-82 12 71
 

News  02.08.2016

IDEA LAB Veranstaltungen

Bene Idea Lab

Neutorgasse 4-8 | 1010 Wien | Tel.: +43-677-620 011-12 | idealab@bene.com

News  27.07.2016

Inspirierende Momente bei Bene Klagenfurt

Bene Events Österreich 2016

Veranstaltungen Bene Klagenfurt 2016

Schleppe-Platz 6 | 9020 Klagenfurt | Tel.: +43-463-541 4
 

 04.07.2016

Coworking @ Bene: Realer Raum in einer digitalen Welt

MESHVILLE

Der Arbeitsplatz ist nicht mehr nur ein einziger Ort. Dank Internet und Co. ist das Büro heute überall dort, wo wir sind. Wenn wir aber mehr von zu Hause und seltener im Büro arbeiten, bekommen wir da noch genug persönlichen Kontakt und reale Interaktion? Vernetzen oder verheddern wir uns dabei?

Die Aufgaben, denen wir in der Arbeitswelt von heute gegenüberstehen, sind oft sehr komplex und erfordern Zusammenarbeit und viel Kommunikation. Wie wenig kreativ und menschlich wäre die Welt, wenn wir uns nicht austauschen würden? In mobilen und flexiblen Zeiten, in denen nicht jeder mehr ein Büro zur Verfügung hat oder haben möchte, können Coworking Spaces Räume sein, die diesen Austausch ermöglichen. .

Bei Bene beschäftigen wir uns laufend mit den Trends und Veränderungen, die den modernen Arbeitsalltag prägen. Da wir davon überzeugt sind, dass Coworking Zukunft hat, öffnen wir auch unsere eigenen Schauräume und machen dort moderne Raumkonzepte erlebbar. Aus stillen Ausstellungsräumen werden „Living Offices“ Räume der Kommunikation.

News  28.04.2016

Inspirierende Momente bei Bene Österreich

Bene Events Österreich 2016

Bene ist überzeugt, dass ein klarer Zusammenhang zwischen der Gestaltung von Büro- und Arbeitswelten, der Unternehmenskultur und dem Erfolg eines Unternehmens besteht.

Wir sehen das Büro als vitalen Lebensraum: Wer das Büro als Erfolgsfaktor nutzen will, gliedert es in unterschiedliche Zonen und Bereiche, ähnlich einer Stadtlandschaft – anregend, vielfältig und facettenreich. Als einer der internationalen Marktführer und Trendsetter sind wir dafür verantwortlich, Büro weiterzudenken, die Veränderungen der Wissensgesellschaft frühzeitig zu erkennen und daraus entsprechende Ableitungen für künftige Konzepte und Produktentwicklungen zu treffen.

News  21.04.2016

Nachlese 2016

PoP Rust, Graphic Recording

Unter dem diesjährigen Motto „Roadmap to the future – Future Organization: digital & grenzenlos“ trafen sich Österreichs HR Experten zum alljährlichen Austausch. Die Auswirkungen von Trends wie Globalisierung, Hyperwettbewerb, Digitalisierung und der New World of Work wurden diskutiert.