Bene Office Maker

News

Bene Office Maker: Spielerisch und unkompliziert das ideale Büro planen

Office Maker Gamification Bürotrends

Bene veröffentlicht ein innovatives Online Tool zur Gestaltung von Bürowelten: Der Bene Office Maker (officemaker.bene.com) ist eine neue Online-Applikation, mit der sich Büroszenarien spielend leicht gestalten lassen. Damit präsentiert Bene eine völlig neue Form der Büroplanung, die Nutzer dabei unterstützt, die ersten Schritte hin zum „Lebensraum Büro“ erfolgreich zu meistern.

Was kann ein modernes Büro überhaupt? Welches Image soll mein Büro vermitteln? Und wie kann ein Arbeitsumfeld aussehen, der sowohl die Bedürfnisse der Mitarbeiter unterstützt, als auch die Unternehmenskultur abbildet? Solche und ähnliche Fragen sollte man sich zu Beginn einer neuen Büroplanung stellen.

In Zusammenarbeit mit den Spezialisten von „Adaptive Architektur“ und „WMD Branding“ hat Bene jetzt einen digitalen Helfer für diese erste Konzeptionsphase entwickelt: Der Bene Office Maker ist eine einfach zu bedienende Online-Applikation, die Büroszenarien spielerisch visualisiert. Ohne großen Aufwand beantwortet man in der Online-Applikation ein paar Fragen zu seinem Unternehmen, zu Arbeitsweisen und Arbeitsabläufen.

Die Ergebnisse werden automatisch zu einer individuell zugeschnittenen Lösung ausgewertet. Jeden neuen Input stellt der Office Maker sofort in einem beispielhaften Bürolayout in 3D dar. So kann sich der Nutzer sofort ein Bild seines Büros machen und bekommt rasch einen Einblick, welche Fragen man sich zu Beginn einer Büroplanung stellen sollte, und welche Kriterien dabei eine Rolle spielen.
 


Jens Zimmermann, Director Marketing der Bene AG, erklärt: „Der Bene Office Maker ermöglicht einen einfachen und spielerischen Einstieg in die komplexe Thematik des Büros von heute. Wir wissen, dass das Büro auch Lebensraum und Inspirationsquelle für Mitarbeiter ist. Das optimale Büro muss daher vielfältige Zonen und Bereiche bieten, die sowohl konzentriertes Arbeiten als auch offenen Austausch und Kommunikation ermöglichen. Dies sind neue Anforderungen für die Gestaltung von Arbeitswelten und damit auch für deren Planung.“

Besonderer Fokus wurde auf die leichte und intuitive Handhabung des Office Maker gelegt. Die Applikation funktioniert auf PCs und mobilen Endgeräten (Handys und Tablets) – einzig eine Internetverbindung wird benötigt.

Neugierig geworden? Dann probieren Sie den Office Maker gleich aus!

Autor

Angelika Molk

Corporate Marketing Manager

comments powered by Disqus