IDEA LAB

Hersteller:

Inspirierendes Raumkonzept für zukunftsweisende Ideen

Wir von Bene sind überzeugt: Innovation muss kein Zufall sein. Sie lässt sich gezielt fördern – mit intelligenter Technik, gut gestalteten Räumen, motivierten Teams und einer starken Vision. Innovativ sein beginnt damit, die Bedingungen für Innovation zu schaffen. Ein räumliches Umfeld, das den Ideenfindungsprozess unterstützt, kann dabei eine maßgebliche Rolle spielen. Wie so ein Raum aussehen kann, zeigt das erste Bene IDEA LAB, das gerade im Wiener Schauraum eröffnet wurde.

Teamwork als Basis der Innovationskraft

Das Bene IDEA LAB ist weit mehr als ein traditioneller Workshop-Raum. Ob Brainstormings, Planungen, Präsentationen oder konzentrierte Einzelarbeit: Im Mittelpunkt steht immer Teamwork. Erst die Zusammenarbeit von vielen kreativen Köpfen macht das Entstehen guter Ideen möglich. Insgesamt bietet das Bene IDEA LAB Platz für etwa 16 Personen. Das Herzstück des Raums bildet die Bene IDEA WALL, eine interaktive, digitale Medienwand. Bis zu sieben  Personen können  gemeinsam, gleichzeitig und für alle sichtbar auf der großen Projektionsfläche an digitalen Inhalten arbeiten. Zusammen mit Produkten der Serien PARCS und TIMBA wird ein räumliches Setting geschaffen, das Kommunikation, Dialog und Austausch fördert, aber auch den kurzzeitigen Rückzug aus der Gruppe ermöglicht.

  • Das Plenum ist eine Bühne für verschiedene Stufen des kollektiven Kreativprozesses,  der durch die IDEA WALL digital unterstützt wird.
  • Break out-Zonen bieten Platz für Kleingruppenarbeit für etwa 6-8 Personen.
  • Eine Retreat-Area dient als Rückzugsmöglichkeit für konzentriertes Arbeiten und individuelle Erledigungen.

In naher Zukunft wird das IDEA LAB auch zur Vermietung zur Verfügung stehen: der perfekte Raum für Workshops, Brainstormings und all jene Situationen, in denen neue Ideen gefragt sind.

comments powered by Disqus