TIMBA Table

Hersteller:

Design:

Holz ist das charakteristische Gestaltungsmerkmal von TIMBA. Und auch der Name wurde in phonetischer Anlehnung an das englische Wort für Holz, „Timber“, gewählt.
Die Beine des TIMBA Table sind aus massiver Eiche, Natur oder Graphit gebeizt, angebunden an einen Rahmen aus Formholz, in Platin oder Anthrazit lackiert. Leicht ausgestellt, verjüngen sich die Beine nach unten hin.

Charakteristisch für den TIMBA Table ist der „Drehteller“ in der Mitte der Tischplatte. Er verdeckt die abgesenkte Mulde der „Power Bowl“ mit ihren Anschlüssen für Strom und Netzwerk. Zugleich erfüllt er eine Funktion als dekorative Ablage: Auf ihm können Stifte, Notizblöcke, und anderes Zubehör ihren Platz finden. Will man seine Gerätschaften anstecken, lässt sich der Drehteller leicht und unkompliziert beiseite drehen und alle Anschlüsse sind sofort greifbar. 

Der Drehteller ist, abhängig von Plattengeometrie und -größe, in zwei Formen erhältlich: kreisrund oder rechteckig mit sanft abgerundeten Ecken.

Neben der Ausführung in MDF Weiß oder Anthrazit pulverbeschichtet gibt es ihn auch „stilgetreu“ in massiver Eiche Natur. Damit harmoniert er perfekt mit den Tischbeinen. Die vertikale Kabelführung vom Tisch zum Boden erfolgt über einen Netzschlauch.

Optional ist der Tisch auch ohne Kabelmanagement erhältlich und wird so zum attraktiven Teamplayer in Cafeteria, Kantine oder einfach überall dort, wo vorzugsweise rein analog agiert wird.

Die Tischplatte des TIMBA Table ist in vier verschiedenen Geometrien wählbar: rund, rechteckig und quadratisch mit abgerundeten Ecken sowie noch weicher quadratisch „soft-edge“. Die kleinste Tischfläche ist ein Kreis von einem Meter Durchmesser, die größte ein Rechteck von 1400 x 3200mm. Um diesen Tisch kann sich ein großes Team mit bis zu 12 Personen versammeln.

Der TIMBA Table ist neben der klassischen Sitzhöhe mit 740mm auch in Stehhöhe mit 1070mm verfügbar. Für die Version in Stehhöhe werden Tischbeine und Tischrahmen mit Verstrebungen aus Metall, Schwarz oder Weiß lackiert, versteift. So ist bis zum größten Plattenformat von 1100 x 3200mm höchste Stabilität garantiert.

Der TIMBA Table high lässt viel Spontanität zu. Mit entsprechend hohen Sitzgelegenheiten ausgestattet (zum Beispiel mit TIMBA Stool high), kann man auch in dieser Höhe bequem Platz nehmen, sich aber auch einfach mal zu einer Runde dazustellen. Kommen und Gehen – Sitzen oder Stehen – die Kommunikation bleibt immer auf Augenhöhe. Eine Anwendung, die gerade in informelleren Zonen sehr gefragt ist.

Auszeichnungen

Zertifikate

Blauer Engel Logo Greenguard Logo Österreichisches Gütezeichen
comments powered by Disqus