Farbwelt: Pure Sense

pure sense

Die neue Privatsphäre.

EIN PRIVATES AMBIENTE, IN DEM MAN KLARE GEDANKEN FASSEN KANN.

Im Büroumfeld wird die Symbiose mit dem Privaten immer stärker sichtbar. Dabei geht es um Entschleunigung und eine Wendung nach innen, um Klarheit zu gewinnen und Kontemplation zu fördern. Wohnlichkeit hält Einzug, Arbeitsweisen ändern sich, gemütlichere Zonen und Bereiche gewinnen an Bedeutung. Die Farbwelt Pure Senses unterstützt diese Tendenz und schafft eine Umgebung, in der sich Menschen wohlfühlen und klare Gedanken fassen können.

Pure Senses orientiert sich an der Suche nach Balance mit einem Blick auf das ganze Leben. Wohlfühlen soll man sich nicht nur im privaten Umfeld, sondern auch in anderen Bereichen, in denen man sich vermehrt aufhält. Allen voran das Büro. Damit ein vertrautes „Sense of Place“-Gefühl entstehen kann, müssen fließende, weiche Formen und angenehme Farben integriert werden, die elegant, dezent und neutral die Ausgewogenheit in den Arbeitsalltag transportieren.

pure sense - farbwelten

BALANCE ALS BASIS.
Helle Farben wie Weiß und Beige sind die Basis des Farbkonzepts. Im Optimismus verankert, strahlen sie subtil Ruhe und Eleganz aus.

DEZENTE DENKHILFE.
Blau in verschiedenen Abstufungen wirkt als sekundäre Akzentfarbe, steht aber auch für innere Ruhe und Klarheit.

SANFTE GEOMETRIE.
Grau-weiß-melierte Muster lockern das Setting auf und verwandeln geometrische Formen in weiche Strukturen.

AUTHENTISCHE AKZENTE.
Sanfte Rottöne werden als Akzentfarben eingesetzt. Sie integrieren das Authentische und die Leidenschaft.

Weitere Informationen