AIDS LIFE & Life Ball Büro

Adresse: Werdertorgasse 1, 1010 Wien, Österreich

Branche: Sonst. Dienstleistungen

Jahr: 2012

Architekt:  Bene Interior Concepts International & Architekturbüro BEHF

Unternehmen

Was im Jahr 1992 als Idee in einer Privatwohnung in der Wiener Josefstadt begann, zeichnet heute für eines der weltweit meist beachteten AIDS-Charity-Events verantwortlich. Der karitative Verein AIDS LIFE unterstützt nationale und internationale Non-Profit-Organisationen, die sich für HIV-positive und an AIDS erkrankte Menschen einsetzen, und organisiert seit 1993 den in Wien stattfindenden Life Ball. Das ausgelassene, strahlende Fest zeichnet sich durch seine Opulenz, Extravaganz, durch Glamour und Provokation aus. Die Botschaft, die man damit in die Welt tragen will, heißt Freude am Leben und dessen Vielfalt haben und zeigen – sowie Einsatz und Hoffnung für eine bessere Zukunft für Betroffene von HIV/AIDS signalisieren. Zu den prominenten Eröffnungsrednern zählten in den vergangenen zwanzig Jahren unter anderem Sir Elton John, Sharon Stone, Whoopi Goldberg und Bill Clinton. Der Life Ball ist wesentliche Einnahmequelle für AIDS LIFE im Kampf gegen HIV und AIDS.

Dem Engagement Raum geben

Vor wenigen Wochen übersiedelte das AIDS LIFE Headoffice in den ersten Wiener Gemeindebezirk, da das alte Büro im Laufe der Jahre zu klein geworden war. Das neue Office in der Werdertorgasse bietet nicht nur Platz für das zehnköpfige Kernteam, sondern ist mit seinen 240m² flexibel genug, während der heißen Phase der Ballorganisation bis zu 25 Arbeitsplätzen und einer beständig wechselnden Anzahl temporär beschäftigter Mitarbeiter und engagierter Helfer Raum zu geben.

Die Tageslicht durchfluteten Räume mit einer Deckenhöhe von fünf Metern sowie die helle Möblierung sorgen das ganze Jahr über für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Das Raumkonzept im klassischen Layout ermöglicht konzentriertes und dennoch gemeinschaftliches Arbeiten.

Vielfalt erwünscht

Bene stattete das neue Office umfassend aus – mit Arbeitstischen inklusive Table Panels über Drehstühle, unterschiedliche Stauraumelemente bis hin zur kompletten Ausstattung des Konferenzraums. Dafür entwickelte Bene Interior Concepts International gemeinsam mit dem Architekturbüro BEHF ein maßgeschneidertes Gesamtkonzept für Licht, Akustik, Farben, Formen und Medienintegration.

Wichtig war ein inspirierendes Umfeld zu schaffen, das sich den Anforderungen der Nutzer anpasst – sowohl hinsichtlich der wechselnden Belegungsintensität als auch der Ansprüche an unkomplizierte Kommunikation und spontane Meetings. Besprechungsinseln für Stand-up-Meetings, kompakte Kommunikationsinseln für kleine Teambesprechungen oder der funktionale wie repräsentative Konferenzraum für größere Runden bieten multifunktionale Gelegenheiten. Elemente aus der PARCS-Serie setzen Designakzente und dienen – wie auch Stauraumelemente und Trennwände – der Raumgliederung bzw. -bildung.

Bereits seit Monaten haben wir dem Umzug entgegengefiebert, denn in diesem Büro beginnt für uns eine neue Ära. Wir finden hier perfekte Gegebenheiten für kreatives Arbeiten vor und können unsere Wirtschaftspartner, Sponsoren sowie auch Medienvertreter in repräsentativen Räumlichkeiten empfangen.

AIDS LIFE Obmann und Life Ball Organisator Gery Keszler.

Karte

comments powered by Disqus