Bene Paris

Adresse: 43, rue de Clichy, 75009 Paris, Frankreich

Branche: Designer

Jahr: 2021

Architekt: iCOD Design Architects at Bene GmbH, Sonja Richter & Hans-Peter Wunsch

Büroplanung: Bene GmbH

Das Büro in Zeiten der Pandemie

Auch wenn die Corona-Krise und die Arbeit im Homeoffice das Büro einer harten Belastungsprobe ausgesetzt haben, sind wir davon überzeugt, dass es überleben wird. Das Büro ist und bleibt das Herzstück des Unternehmens, in dem Unternehmenswerte, Identität und Kultur entstehen. Unser zukunftsfähiges Büro haben wir nicht nur konzeptioniert, sondern ganz bewusst und konkret als THE CORE by Bene aufgebaut. Im neuen, in einem kulturell vielseitigen und quirligen Viertel gelegenen Showroom von Bene Paris ist der Spirit des Unternehmens allgegenwärtig: Das Büro ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs, Heimat und Ankerplatz des Unternehmens. Um wirklich erfolgreich sein zu können, müssen sich die Mitarbeiter hier wohl und vollkommen sicher fühlen.

THE CORE by Bene Paris

Bereits die Möblierung und die Technologie des Eingangsbereichs im Erdgeschoss überzeugt durch innovative Lösungen. Nach Temperatur-Screening, Check-in und Desinfektion der Hände führt ein Reservierungs- und Leitsystem die Mitarbeiter zu einem zuvor gereinigten Arbeitsplatz. In den Stockwerken darüber wurde der Schwerpunkt auf Kommunikation und Zusammenarbeit gelegt, mit den gebotenen Abständen zwischen den Arbeitsplätzen und Lösungen zum Physical Distancing. Das beste Beispiel hierfür sind die Schutzschilde SHIELDED.

Die erste Etage verfügt über Zonen, die für das Netzwerken in formellen und informellen Meetings vorgesehen sind. Mit der Coffee Lounge und dem aus der Kooperation mit Nespresso Professional entstandenen COFFEE NOOXS-Konzept schafft Bene neuen Raum für die Kaffeepause, informelle Begegnungen und produktiven Austausch. Das authentische Ambiente im urbanen Haussmann-Stil mit seinen Gesimsen, großzügigen Räumen und Marmorkaminen mit vergoldeten Spiegeln harmoniert perfekt mit dem innovativen Design und der kreativen Gestaltung der Business Lounge. Bei der Farbgebung sorgen rote und schwarze Elemente für einen japanischen Touch, während die Räume für Meetings und Management in Gold und Bordeaux gehalten sind.

Die Natur stand Pate für das Design im 2. Stock. Vorherrschende Grün- und Holztöne, üppige Pflanzen und dezente hellblaue Akzente sorgen für eine entspannte Atmosphäre, in der die Mitarbeiter ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Hier gibt es viel Raum für Begegnungen wie das Work Café, ein einladender Ort für Mittagessen und Begegnungen, oder Räume, die den Nährboden für neue Ideen bereiten, wie der mit der Kollektion PIXEL flexibel gestaltete Project Space.

Viele Welten für ein perfektes Gleichgewicht

Ganz nach dem Vorbild des facettenreichen Viertels ist das neue Pariser Schaufenster von Bene ein brillantes Beispiel für lebendiges und vielfältiges Design. Jeder findet genau die Umgebung, die er für die Arbeit im Team oder alleine benötigt, um sich so wohl zu fühlen wie zu Hause – Funktionalität inklusive. Hier sind die großen Klassiker der Bene-Kollektion anzutreffen, wie die Kollektionen LEVEL & LEVEL PURE, CUBES_S, PORTS, STUDIO by Bene, DOCKLANDS, die Teamwork, informelle Treffen und die Arbeit am Einzelplatz fördern. Um die Klassiker herum sind Elemente der Produktlinien PARCS Wings Chair, PARCS Toguna oder NOOXS Think Tank angeordnet, die verschiedene Rückzugsmöglichkeiten während des Arbeitstages bieten.

"Das neue Pariser Aushängeschild ist nicht nur ein Schaufenster unseres Know-hows und unserer Fähigkeit, neuen Anforderungen vorzugreifen, sondern auch ein Ort, an dem mit voller Kraft gearbeitet werden kann. Wir wollen alle Arten von Raumkonzepten präsentieren und testen, die für neue Arbeitsmethoden, wie Flex-Office oder Activity Based Working gebraucht werden: Meetings, Teamwork, Entspannung, Konzentration (Deep Work), Projektarbeit, Ideenfindung etc.

Der Demo-Raum für inspirierende und innovative Konzepte von Bene ist gleichzeitig ein Versuchslabor für uns, unsere Kunden und unsere Partner. So kann jeder die Lösungen selbst erleben, in Bezug auf die eigenen Anforderungen prüfen und an die Gegebenheiten seines eigenen Unternehmens anpassen.

Mit einer idealen Balance zwischen offenen Räumen und Bereichen mit mehr Privatsphäre schafft diese Struktur den Spagat zwischen Teamwork und der aktuell so wichtigen räumlichen Distanz. So entsteht eine Heimat am Arbeitsplatz – damit die Menschen in Zukunft noch lieber ins Büro gehen, an ihren Ankerplatz.

Entdecken Sie die französische Version von THE CORE by Bene!"

 

 Valérie Ducruet, Geschäftsführerin Bene Frankreich

Karte

×

×
×