News

Culture Club va Bene: Markenbotschafter und ihr Arbeitsplatz

Wien, 26.09.2012: Der Herbstauftakt des Corporate Culture Club fand diesmal bei Bene im Wiener Schauraum statt. Architektin Sigrid Mayer, Head of Interior Concepts International, Bene AG, und Karin Krobath, Partnerin IDENTITÄTER, begrüßten 70 Geschäftsführer, Kommunikations- und HR-Fachleute zu einem markanten Abend.Einerseits ging es darum, den Stand des Internal Branding in Österreich zu beleuchten und andererseits das Bene Konzept Smart Working und wie Interior Design die Unternehmensmarke sowie -identität beeinflusst, aufzuzeigen.

Im ersten Teil des Abends berichtete Conny Seiwald von IDENTITÄTER über die Ergebnisse ihrer Masterarbeit. Die Studie zeigt klar: Internal Branding ist in österreichischen Unternehmen angekommen. Mitarbeiter werden jedoch erst dann zu Markenbotschaftern, wenn Kommunikation, Personalinstrumente und Führung konsistent an der Marke ausgerichtet sind. Knackpunkt dabei ist der Themenkreis Führung.

Im Anschluss präsentierte die Architektin Sigrid Mayer das Bene Konzept "Smart Working": Zusammenspiel von Marke, Raum- und Arbeitsplatzgestaltung. Innovative Büroumgebungen können dazu beitragen, die Produktivität von Wissensarbeitern zu steigern. Das Büro als Wissensmanufaktur fordert Unternehmen auf neue Art heraus.

Nach den Vorträgen konnten die Gäste die modernen Büroraumlösungen im Rahmen einer Führung durch das Bene Living Office erleben. Im Anschluss wurde zum Networking beim Get-together geladen.


Mit dabei waren: Helga Füsselberger (A1), Julia Jene (AIT), Martina Malzer (ASFINAG), Michael Dekner (Baxter BioScience), Michael Wasserbauer (D.A.S.), Roland Lindner (Deloitte), Sandra Macho (Fernwärme Wien), Helga Tomann (Glatz), Martha Bousek und Margit Hysek (GlaxoSmithKline), Andrea Filoxenidis (Helvetia Versicherungen), Angelika Elgert und Agnes Wrubel (Kapsch AG), Nadine-Eliette Höfferer und Christiane Harrer-Ficsòr (Knill Gruppe), Pamela Paulic (NextiraOne), Manuela Obermeier (ÖAMTC), Katharina Dengg, Peter Gumpinger und Judith Piplics (OeKB), Bettina Schweighofer (OMV), Daniela Wahl (ORF), Miriam Mayer und Alexandra Prasch (paybox Bank), Katharina Knauder (PayLife), Werner Fischl (PremiQaMed Management), Ludwig Mertes (PRISMA Kreditversicherung), Daniela Edelsbrunner, Walter Haidacher, Renate Herler-Achmüller und Peter Steger (Raiffeisen-Landesbank Steiermark), Bettina Nemas (T-Mobile), Peter Nadvornik, Christian Kontny und Julia Zmölnig (UniCredit Bank Austria), Thomas Brininger (UNIQA Versicherungen), Daniela Sisa (VAV Versicherungs-AG), Bettina Gruber, Monika Kriwan und Gabriele Wunderer (WEIN & CO) sowie die IDENTITÄTER Johannes Angerer, Axel Ebert, Ralf Tometschek und Irmi Zirkler.
 

Über IDENTIFIRE®

Identifire® positioniert Unternehmen und entwickelt sie durch die Kraft der Marke – von innen nach außen. Seit 2004 lebt Österreichs 1. Agentur für Employer Branding & Corporate Culture in Wien, Salzburg und Dornbirn (bis 2018 unter dem Markennamen IDENTITÄTER). 6 Partnerinnen und Partner verbinden Know- und Do-how aus Kommunikation, Organisations- und Personalentwicklung.

×

×
×