Newsletter

Office.Info April 2013

Trendletter Social Entrepreneurs CSR

Wie die Wirtschaft ihre Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt wahrnimmt – oder wahrnehmen sollte –, darum dreht es sich diesmal im Office.Info. Mehr als eine Begriffsbestimmung liefert Ihnen unser Leitartikel zu Corporate Social Responsibility – und beschreibt gleich ein paar Modelle, sprich Unternehmen, die die Welt ein wenig besser machen.

Social Entrepreneurs möchten gesellschaftliche Probleme möglichst nachhaltig und großflächig lösen und gründen zu diesem Zweck ein Unternehmen. Unterstützung dabei finden sie beispielsweise bei Ashoka, der weltweit führenden Organisation zur Förderung von SozialunternehmerInnen. Mit Marie Ringler, die die österreichische Niederlassung leitet, sprachen wir über unternehmerische Persönlichkeiten und warum Sofas im Büro nicht schlecht wären.

Alles dreht sich um neue Arbeitsformen, Projektideen – zum Beispiel in "The Hub", einer Drehscheibe für die neue Art des Arbeitens mitten in Wien, zugleich Teil eines globalen Netzwerkes. Schauen Sie rein.

Weiter gedreht wird stets auch an der Entwicklung von Bürostühlen. Unser Beitrag "Roll on" berichtet von den Meilensteinen seit deren Erfindung und stellt den neuesten Clou von Bene vor: RIYA.

Und zum Ausklang: Die Office.Playlist von Digitalista, einem Netzwerk für Frauen (und Männer) in der kleinen, feinen österreichischen Digital-Branche. Enjoy!

In diesem Sinne grüßt Sie

Ihr Bene Redaktionsteam

  

×

×
×