Newsletter

Office.Info September 2013

Trendletter Team Teamwork

Soziale Erleichterung im Sinne von "Gemeinsam mehr erreichen" oder "Toll, Ein Anderer Macht´s" – zwischen diesen Polen bewegt sich das Arbeiten im TEAM. Oder? Ronnie Heiner hat für seinen Beitrag umfassend recherchiert und den aktuellen Stand der Erkenntnisse destilliert: Wie funktioniert Teamarbeit am besten und warum ist diese Form des Zusammenarbeitens so wichtig geworden? Mehr dazu unter "Tamtam um´s Team".

Eine leidenschaftliche Teamplayerin scheint Ulrike Diebold zu sein, vielfach ausgezeichnete Physikerin in Wien und New Orleans. Im Gespräch mit Angelika Molk meint sie sogar, dass "praktisch nie eine Arbeit im Alleingang durchgeführt wird". Welche Voraussetzungen für erfolgreiches Kooperieren aus ihrer Sicht notwendig sind – direkt im Labor, in Büros oder beim Kaffee –, schildert die Wissenschaftlerin hier.

Teamarbeit sondergleichen erfordert ein Festival, das auf die Beine gestellt werden will. Alljährlich den steirischen herbst in Graz zum Beispiel. Leitmotiv diesmal: Liaisons dangereuses, gefährliche Beziehunsgeflechte. Darum rankt sich nun denn auch das Musikprogramm. Hörproben auf unserer Office.Playlist – leidenschaftlich, explosiv, kraftvoll oder fragil!

Kurze Abstecher führen Sie nach Moskau und Oberösterreich. Den besonderen Charme von Coworking auf russisch haben wir vor Ort in drei gemeinschaftlich genutzten Büros eingefangen. Und der Weltmarktführer für Feldversuchstechnik, Wintersteiger AG, zeigt sich auch beim eigenen Büro innovativ: mit vielen Bereichen für Kommunikation und Teamarbeit.

Ihnen wünschen wir, wenig überraschend, gute Zusammenarbeit und etwas Inspiration dazu in diesem Office.Info,

Ihr Office.Info Redaktionsteam

×

×
×