Luxembourg Stock Exchange

Adresse: Société de la Bourse de Luxembourg, 35A, boulevard Joseph II, 1840 Luxemburg, Luxemburg

Branche: Banken, Kreditwesen

Architekt: AU21 Yvore Schiltz et associés

Unternehmen

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1928 ist die Luxemburger Börse Paradebeispiel einer Erfolgsgeschichte. Durch ihre einmalige Kombination aus Expertise und Innovation steuert die Luxemburger Börse seit über 80 Jahren zur Entwicklung der internationalen Kapitalmärkte bei, wo sie eine führende Position was Anleihen betrifft einnimmt.
 

Aufgabenstellung

Mit dem Neubau und der Übersiedlung in das Aurora Building trug die Luxemburger Börse auch bauseitig ihrer gesellschaftlichen Verantwortung Rechnung. Entsprechend modernsten ökologischen Standards wurde nach den Entwürfen des Architekturbüros AU21 Yvore Schiltz et associés eine 100 % nachhaltige Immobilie mit 5 Ebenen und 4.300 m2 Nutzfläche umgesetzt. Ebenso wegweisend und zukunftssicher sollte die Planung und Gestaltung des Interior Designs bzw. der Büroebenen erfolgen. Als zentrale Anforderung stand die Schaffung einer modernen und funktionalen Office-Landschaft, die unterschiedliche Arbeitssituationen in einem ansprechenden und zeitgemäßen Ambiente auflöst. Die Palette des vom Luxemburger Designer Jim Clemes entwickelten und Bene ausgestattetem Zonen-Mix reicht von konzentriertem Arbeiten über Konferenz bis zu spontanem Meeting und Rekreation.

 

Bene hat nicht nur großes Einfühlungsvermögen für unsere Wünsche bewiesen – uns hat vor allem die hohe Designqualität der Produkte und ein hervorragendes Preis / Leistungsverhältnis überzeugt.

Grégory Behin, Head of Strategy & Development, Luxembourg Stock Exchange

Karte

×

×
×