Ringana

Adresse: Angerstraße 1, 8230 Hartberg, Österreich

Branche: Gesundheit

Jahr: 2021

Büroplanung: Bene GmbH

INTERVIEW MIT MICHAEL WANNEMACHER
Projektleitung RINGANA Campus St. Johann in der Haide bei Hartberg in der Steiermark

Könnten Sie uns das Bauprojekt RINGANA Campus kurz skizzieren? Die verschiedenen Bauphasen und das Timing.

Michael Wannemacher:
Die aus drei zusammenhängenden Bauteilen bestehende Zentrale führt alle bisherigen Standorte zusammen: Neben der Produktionsstätte mit Forschung und Entwicklung sind der Verwaltungstrakt und die Logistikhalle auf unterschiedlichen Geländehöhen angeordnet und miteinander verbunden. Gesamtgröße: 12 Hektar (= 17 Fußballfelder) Investitionsvolumen Phase I und Phase II: 70 Millionen Euro

Klimabewusstes Bauen und die Einbettung in die Natur hat höchste Priorität bei Ihrem Bauprojekt. Wie realisieren Sie dieses klimabewusste Bauen?

Ein hoher Anspruch war die nachhaltige und durchdachte Bauweise. Bei der Planung und Umsetzung haben wir sehr viel Augenmerk auf ökologische Gesichtspunkte gelegt. Das begann schon damit, dass wir das Bauwerk stufenweise in die Natur hineingesetzt haben, um Erdbewegungen zu vermeiden. Weiters gibt es 9.500m2 Gründach zur Rückhaltung von Regenwasser und um den Kühlbedarf des Gebäudes zu senken. Photovoltaikanlagen auf sämtlichen Dachflächen sorgen für die nachhaltige Energiegewinnung für die Heiz- und Kühlsysteme, so können wir mehr als die Hälfte des eigenen Energiebedarfs abdecken – das entspricht einer Stromversorgung von 170 Durchschnitts-Haushalten in Österreich über ein Jahr lang. Der RINGANA Campus ist das auch das größte Geothermie Projekt Österreichs. Das gesamte Areal wurde mit 160 Bohrungen, die 120 Meter in die Tiefe reichen, aufgeschlossen. Das bedeutet, dass der ganze Erdkörper, auf dem der Campus steht, aktiviert wird – einerseits zum Kühlen und andererseits zum Heizen. Selbstverständlich haben wir auch bei der Mobilität auf umweltfreundliche Technologie gesetzt. Insgesamt 20 Ladestationen stehen für Elektro-Autos zur Verfügung, zwei davon sind Schnellladestationen.

Was war Ihnen bei der Raumgestaltung ihrer Büros besonders wichtig?

Im Mittelpunkt stand definitiv der höhere Wohlfühlfaktor. Alle Räumlichkeiten sind sehr hell, offen und clean gestaltet. Die Glasfronten sorgen für das optimale Licht und unsere Naturmooslampen sorgen nicht nur für mehr Grün, sondern optimieren die Akustik und
schaffen somit ein ruhigeres Umfeld. Mit all diesen Komponenten möchten wir einen Arbeitsplatz schaffen, der ein gutes Miteinander ermöglicht, sowie auch Rückzugsorte bietet, um effizient und konzentriert arbeiten zu können. Ein modernes Großraumbüro, zahlreiche Meetingräume, eigene Kreativräume sowie ein Mitarbeiterrestaurant -ring(lunch) und ein Café – ring(bar), zeichnen den RINGANA Campus, für unsere Mitarbeiter aus.

Können Sie uns etwas mehr über die „gläserne Fabrik“ erzählen?

Unsere „gläserne Fabrik“ symbolisiert die Transparenz unseres Unternehmens. Uns ist wichtig, diese Transparenz auch nach außen zu tragen und zu leben. Daher bieten wir geführte Besichtigungen an, um auch außenstehenden einen Einblick zu ermöglichen und somit hautnah die RINGANA Philosophie erleben zu können. Der Steg in unserem Campus ermöglicht Besuchern einen Blick in unsere Produktion zu werfen, daher auch der Begriff
„gläserne Fabrik“. Hier sieht man einzelne Produktionsschritte und erhält somit einen Eindruck was alles hinter RINGANA und den hochwirksamen High-end Produkten steckt. Selbstverständlich möchten wir auch eine Inspiration für andere Unternehmen sein.

Was waren die Besonderheiten während Ihres Büroprojektes?

Die kreativen Ideen unserer Mitarbeiter waren für uns definitiv eine Bereicherung und eine richtig coole Erfahrung. Aber auch die Gestaltungsmöglichkeiten und die Umsetzung der Bene Gruppe war wirklich überragend.

Haben Sie die Mitarbeiter bei der Gestaltung der Büroräume involviert?

Ein Büro ist mehr als ein Arbeitsplatz. Eine gut gestaltete Büroumgebung hat einen wesentlichen Einfluss auf die Mitarbeiter. Daher war es für uns äußerst wichtig unsere Mitarbeiter, bei der Gestaltung der Büroräume miteinzubeziehen. Wir sind davon überzeugt, wer sich an seinem Arbeitsplatz wohlfühlt, arbeitet mit mehr Freude und ist somit leistungsfähiger, ich glaube hierbei sind wir alle einer Meinung.

Wie werden die neuen Büroräume von Ihren Mitarbeitern angenommen? Können Sie bereits eine (positive) Veränderung feststellen?

Wir haben bereits zahlreiches positives Feedback von unseren Mitarbeitern erhalten. Das macht uns sehr stolz. Die hellen, offenen Räumlichkeiten sowie die neue Lage unseres Headquarters sorgen definitiv für Begeisterung.

Wie schaut Ihr persönlicher Arbeitsplatz aus und was ist Ihnen an Ihrem Büro wichtig?

An meinem Büro ist mir besonders wichtig, dass es ein heller, offener Raum mit Glaselementen ist und genau das haben wir auch am Campus umgesetzt. Denn auch hier möchte ich die Transparenz an unsere Mitarbeiter übermitteln, sowie unsere offene
Kommunikation. Ein großer Schreibtisch und eine stilvolle Sitzgelegenheit sind die Kernelemente meines Büros.

Welche Vision und Ziele verfolgen Sie mit RINGANA?

Unsere Vision ist es RINGANA im gesamten europäischen Raum zu etablieren. All das selbstverständlich im Einklang mit unserer Philosophie. Für uns bedeutet das: „Aktiv Verantwortung für unseren Planeten übernehmen. Nachhaltig handeln. Den Status Quoimmer aufs Neue in Frage stellen. Sich stets weiterzuentwickeln.“

Wie schaut das Büro der Zukunft für Sie aus?

Meiner Meinung nach lebt ein Büro vom Austausch. Daher bin ich überzeugt, dass ein wesentlicher Teil eines Büros der Zukunft, Raum für Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen sein wird. Vorausgesetzt werden hochmoderne Infrastrukturen sowie die
Möglichkeit des Remote Workings.

Sie haben Ihre Büros mit PORTS by Bene ausgestattet, warum fiel Ihre Entscheidung auf PORTS?

Für uns hat Qualität höchste Priorität und genau diese Qualität konnte uns Bene GmbH garantieren. Da Bene auch für innovative Konzepte und inspirierende Büros bekannt ist stand für uns fest, dass wir unsere Vorstellungen von zeitgemäßen, stilvollen und hochwertigen Büroräumlichkeiten mit diesem österreichischen Unternehmen umsetzen möchten

Karte

×

×
×