Produkte / Projekte 18.03.2008

Souveräne Selbstverständlichkeit

Das Managementprogramm P2 von Bene formt die Basis für professionelles Arbeiten. Das Einrichtungskonzept für Managementbüros würdigt den Charakter des Chefzimmers als Ort der Kommunikation und Raum für klare Entscheidungen. Das Managementprogramm P2 ist mit dem „red dot award: product design 2008“ des Designzentrums Nordrhein Westfalen ausgezeichnet.
Design: Christian Horner

Mit dem Managementprogramm P2 eröffnet Bene neue Dimensionen der Bürogestaltung: Die kubischen Formen gliedern Räume und schaffen Orte für die Kommunikation. P2 ver-eint die hohen Anforderungen an Funktionalität und Qualität mit der Freiheit der individuel-len Gestaltung. Das Einrichtungskonzept verbindet den Stil des Hauses und die Persönlich-keit des Managers zu souveräner Selbstverständlichkeit.
 

Qualität zeigt sich in der Flexibilität.

P2 folgt dem Raum. Die vielfältigen Möglichkeiten der Konfiguration sowohl der Möbel als auch der integrierten Bürotechnik gewährleisten hohe Flexibilität. Tische, Assistenzmöbel, Side- und Backboards lassen sich gemäß persönlicher Ansprüche und architektonischer Vorgaben kombinieren. Sie passen in verschiedene Raumgrößen. So flexibel die Elemente, so variantenreich die Ausgestaltung: Farben, Oberflächen und Materialien gehen unver-wechselbare und stimmige Verbindungen ein.
 

Qualität zeigt sich im Detail.

Diese Bene Lösung nimmt sich selbst zurück und überlässt die Bühne den Materialien. Spannende Kontraste entstehen durch wertige Oberflächen wie Furniere, Glas, Echtleder und gebürstetes Aluminium. Sie laden zu Berührungen ein. Hochglanz-Oberflächen setzen neue Akzente im Office. LEDs, auf Wunsch flächenbündig in den Wandregalen integriert, sind zusätzliche Glanzpunkte in dieser neuen Welt des Entscheidens.

Aufmerksamkeit steckt in jedem Detail. P2 verführt mit seinen Materialien und ihrer Verar-beitung zum genauen Blick: die mit Leder ausgekleideten Stiftablagen, Schreibunterlagen und die selbstschließenden Aluminium-Laden setzen feine Bürotrends. Neue Perspektiven eröffnet das Gestaltungselement Wallskin an den Wandsystemen. Das hochwertige, schwer entflammbare Bezugsmaterial erinnert an Leder und gibt dem Zusammenspiel verschiede-ner Farben und Materialien weiteren Raum.
 

Qualität zeigt sich in Funktionalität.

Die hochwertigen Materialien legen sich um das Herzstück des modernen Büros: die Me-dien- und Informationstechnologie. Diese bleibt verborgen hinter den markanten Wangen der Tische und ist zugleich einfach und bequem zugänglich über die in die Tischplatten eingelassenen Plugboxen. Für die Ausgestaltung von Technologie und Technik rückt P2 individuelle Ansprüche des Nutzers in den Mittelpunkt. Der Umfang der Datenverkabelung ist maßgeschneidert für seinen Nutzer.
 

Copyright Bene AG. Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.
 

×

×
×