Produkte / Projekte 09.04.2019

Salone del Mobile.Milano: BENE rückt STUDIO by Bene in den Mittelpunkt

Bereits zum 8. Mal präsentiert die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA anlässlich der Mailänder Möbelmesse 2019 eine hochkarätige Auswahl neuester Design-Produkte aus Österreich. STUDIO by Bene wurde von der Fachjury als eines der exklusiven Design-Exponate für die Ausstellung ausgewählt. Die Ausstellung in der Sala Reale, dem ehemaligen königlichen Wartesaal am Mailänder Zentralbahnhof, wird von den Österreichischen Architekten Vasku & Klug konzipiert und gestaltet. Für die Präsentation von exklusiven Einzelstücken in atemberaubendem Ambiente wurde das STUDIO Regal ausgewählt.

40 Designer und Möbelproduzenten werden Österreich vom 9. bis 14. April auf dem einflussreichsten Designevent der Welt, dem Salone del Mobile/Fuorisalone, vertreten. Bereits zum 8. Mal präsentiert die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA anlässlich der Mailänder Möbelmesse eine hochkarätige Auswahl neuester Design-Produkte aus Österreich – in diesem Jahr in der Sala Reale, dem ehemaligen königlichen Wartesaal am Zentralbahnhof. In diesem exklusiven Umfeld zeigt Bene ein Sideboard aus der jüngsten Möbellinie STUDIO by Bene.

STUDIO by Bene ist ein modulares Workplace System, das insbesondere Menschen anspricht, die Berufliches und Privates eng miteinander verbinden. Seit seiner ersten Präsentation im Jahr 2018 hat diese innovative Möbellinie nicht nur Architekten und Gestalter weltweit überzeugt, sondern wurde auch mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Das hier in Mailand ausgestellte Regal vereinigt in einem Produkt den hohen Anspruch von Bene nicht nur Design und Architektur sondern auch handwerkliche Perfektion und moderne Technik zu verknüpfen und gleichzeitig der Nachhaltigkeit den notwendigen Raum einzuräumen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir bei dieser hochkarätigen Design-Show mit STUDIO by Bene vertreten sind. Die pulsierende Designplattform in Mailand, wo aktuelle Trends und Strömungen an allen Ecken sichtbar sind und lebhaft diskutiert werden, zählt für Bene jedes Mal zu einem der wichtigsten Treffpunkte des Jahres. Wenn sich so viele namhaften Designer, Gestalter, Architekten, und Insider an einem Ort treffen, eröffnen sich für uns ganz wesentliche Kontakte für unsere rege Exporttätigkeit, die rund 70 % zum Gesamtumsatz der Bene Gruppe beiträgt“, zeigt sich Mag. Michael Fried, Geschäftsführer Sales, Marketing und Innovation bei Bene, am ersten Tag des Salone begeistert von der modernen Welt des Interior Design.

STUDIO – ein Workplace System für alle, die Design leben, arbeiten und denken

Gemeinsam mit dem österreichischen Produktdesigner Thomas Feichtner entwickelte Bene mit STUDIO by Bene ein modulares Workplace System, das insbesondere Menschen anspricht, die Berufliches und Privates eng miteinander verbinden. Denn Kreativität, Inspiration und Initiative sind nicht an bestimmte Orte und Zeiten gebunden. Tisch, High Tischsystem, Beistelltisch, Regal und Accessoires bilden zusammen ein Arrangement, das durch sein smartes Design im Büro als auch Zuhause den individuellen Work- und Lifestyle unterstützt.

 

© Bene GmbH, Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten







×

×
×